Liebe Besucherin, lieber Besucher,
wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch externe Wartungsarbeiten am 18. September zwischen 3:00 und 15:00 Uhr unser Internetangebot nicht verfügbar sein könnte. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ihr KTBL-Internetteam

Einzelbetriebliche Klimabilanzen

Berechnungsstandard jetzt in aktualisierter Fassung

Mit dem Berechnungsstandard für einzelbetriebliche Klimabilanzen – kurz BEK – gibt es seit rund 5 Jahren eine Grundlage zur Berechnung von Treibhausgasemissionen für Betriebe, Betriebszweige oder Produktionsverfahren. Der BEK wurde überarbeitet: Handbuch, Web-Anwendung und Berechnungsbeispiele sind wieder auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand.

Somit trägt der BEK dazu bei, gezielt Verbesserungspotenziale in der Klimabilanz zu identifizieren – die Klimaschutzberatung für landwirtschaftliche Betriebe wird dadurch aktiv unterstützt.

 Zur Projektseite


Kinder haften für ihre Eltern – Impulse aus dem Ökolandbau

KTBL-Tage 2022 – Termin vormerken

Die Fachtagung "Kinder haften für ihre Eltern – Impulse aus dem Ökolandbau" am 24. und 25. März in Magdeburg widmet sich der Fragen, wie wir unsere Lebensmittel nachhaltiger erzeugen können und welche Schlüsselrolle dem ökologischen Landbau bei dieser Transformation des Ernährungssystems zukommt.

 Zur Tagungsseite


Zukunftskonzepte für Biogasanlagen

Am 12. Oktober 2021, Groß Gerau

Der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) und das Kompetenzzentrum HessenRohstoffe – HERO e.V. laden, in Kooperation mit dem KTBL, zum 5. HeRo-Faktencheck „Biogas“ ein. Diesmal dreht sich alles um Zukunftskonzepte für Biogasanlagen – genauer darum, nachhaltige und dem Klimaschutz dienende Märkte zu identifizieren. Die Veranstaltung richtet sich an Anlagenbetreiber, Behördenvertreter, Berater sowie alle anderen fachlich und inhaltlich Interessierten. Anmeldungen sind bis zum 7. Oktober 2021 möglich.

Veranstaltungsprogramm herunterladen (PDF, 600 kB)

 Zur Anmeldung


KTBL/VDLUFA-Ringversuch Biogas

Bis zum 17. September 2021 anmelden

Im Oktober beginnt der diesjährige Ringversuch Biogas – eine gute Gelegenheit für Labore, ihren Leistungsstand anonym zu messen und sich auszutauschen. Mit Erfolg teilnehmende Labore erhalten ein Qualitätssiegel.

 Zur Projektseite


Neue Baukostendaten

Web-Anwendung "BauKost" aktualisiert

Was kosten Ställe für Legehennen oder die ökologische Haltung von Schweinen, Schafen oder Ziegen? Die kostenfreie Web-Anwendung "BauKost" bietet aktuelle Stallmodelle mit detaillierten Angaben zu ihren Kosten.
Die im August freigeschaltete Version bietet zudem erstmalig separate Daten für Hygieneschleusen, wie sie in der Schweinehaltung genutzt werden – hier muss im Schnitt mit rund 50.000 € gerechnet werden (o. MwSt.).

 Anwendung aufrufen


Anbindestall modernisieren?

Kostenloste Checkliste hilft bei Entscheidungen

Ob einfache Verbesserungen oder ein aufwendigerer Umbau – Anbindeställe für Milchvieh lassen sich häufig mit überschaubarem Aufwand modernisieren. Eine neue Checkliste hilft Landwirtinnen und Landwirten, die Ist-Situation zu erfassen und mögliche Schwachstellen aufzudecken. Gezielte Fragen helfen die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Checkliste downloaden (PDF, 1 MB)


Online-Schulung Tierschutzindikatoren

Kostenfrei verfügbar

Sie möchten die KTBL-Leitfäden „Tierschutzindikatoren“ in der Praxis anwenden? In der neuen Online-Schulung lernen Sie alles, was dafür erforderlich ist. Sie üben Methoden und schulen Ihr Auge – kostenfrei, in Ihrem Tempo und wann Sie möchten. Die Schulung ist für Halterinnen und Halter von Rindern, Schweinen, Hühnern und Puten gemacht – steht aber auch allen anderen offen, die sich für Tierschutzindikatoren interessieren. Wer mag, kann sich auch ein Zertifikat ausstellen lassen.

 Zur Schulung


Kontrolle im Ökolandbau

Neue Kennzahlen zum kostenfreien Download

Was tun, wenn für die Kontrolle der Warenströme eines Ökobetriebs Erfahrungswerte fehlen? Die 2. Auflage der KTBL-Veröffentlichung "Kennzahlen für die Kontrolle im ökologischen Landbau" schließt die Lücke.

Die Neuauflage wurde vom Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) gefördert und kann kostenfrei heruntergeladen werden. Beteiligt waren neben dem KTBL die Gesellschaft für Ressourcenschutz mbH und der Kontrollverein Ökologischer Landbau e.V.

 Zum Download (PDF, 6,5 MB)


Emissionsraten Ammoniak

Neue Messwerte aus der Milchviehhaltung

Jährlich ca. 8 kg Ammoniakstickstoff emittiert eine Großvieheinheit in der Milchviehhaltung – das sind deutlich weniger als die zurzeit verwendeten Kalkulationswerte aus der VDI-Richtlinie 3894, Blatt 1 (2011). Die neuen Messwerte und Berechnungsergebnisse wurden im Rahmen des Projekts EmiDaT – Ermittlung von Emissionsdaten für die Beurteilung der Umweltwirkungen der Nutztierhaltung erhoben. Dabei wurden aktuelle, im Projekt erhobene Bezugsgrößen der Tiere berücksichtigt. Eine Kurzfassung des Vortrags mit Projektergebnissen, den Dr. Brigitte Eurich-Menden am 18. Juni 2021 auf der Tagung „Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen für die Tierhaltung“ im Namen des Projektteams gehalten hat, ist jetzt online.

 Zur Veranstaltung
Tagungsbeitrag downloaden (PDF, 3,3 MB)


Schweine mit Zäunen schützen

Neue Planungsdaten

Die Afrikanische Schweinepest zeigt, wie wichtig Einfriedungen für die Schweinehaltung sind. Und mit welchem Investitionsbedarf muss gerechnet werden? Das KTBL hat Planungsdaten zusammengestellt und Modelle für die Schweinemast durchgerechnet. Demnach kostet ein Zaun rund 2 bis 60 € je Mastplatz.

Artikel downloaden (PDF, 1 MB)


Web-Anwendungen - eine Auswahl


Neuerscheinungen